Bafidia Pensionskasse

Die Bafidia Pensionskasse Genossenschaft (vormals Pensionskasse Schweizerischer Regionalbanken), wurde 1926 als Selbsthilfeorganisation von verschiedenen regional tätigen Banken und Sparkassen gegründet. Die Rechtsform «Genossenschaft» gilt in der BVG-Landschaft als Seltenheit. Der Vorteil dieser Organisationsform liegt darin, dass die Mitglieder, d.h. Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertreter, ein direktes Mitspracherecht an der Delegierten-Versammlung besitzen, den Vorstand (Leitungsorgan) wählen und über Reglementsänderungen bestimmen können.